Konzert am Bauernhof 2013

Am 30.5.2013 hatten wir wie jedes Jahr einen stressigen Tag. Nachdem wir am Vormittag die Fronleichnamsmesse musikalisch umrahmt hatten und die Prozession schon am Vortag wegen der schlechten Wetterprognose abgesagt wurde, konnten wir beim Mittagessen im Gasthof zur Post noch einmal durchatmen. Um 15 Uhr trafen wir uns zum Bänke aufstellen und den Rest der Vorbereitungen erledigen. Die Einspielprobe um 18 Uhr hielten wir sehr kurz, da bald die ersten Gäste eintrafen. Die Frage war, wer tut sich das an, bei 5 °C und Dauerregen in ein Konzert, in einen nicht beheizbaren Stadl, zu gehen. Zu unserer Freude waren es dann doch ca. 350 Personen.

35. Konzert am Plaßgut

30. Mai 2013, Fronleichnamstag, Plaß-Gut

Programm:
Pomp an Circumstance No.1 Edward Elgar; Arr.: A. Loritz
Die schoene Galathea F.v.Suppe; Arr.: S. Verhaert
Appalachian Overture James Barnes
Danse Diabolique Joseph Hellmesberger; Arr.: T. Takahashi
Finlandia Jan Sibelius; Arr.: H. Schmidt
Pause
Jubelklaenge Ernst Uebel
Buglers Holiday

Polka für 3 Trompeten

Leroy Anderson; Arr.: H.D. Paul
The Magnificent Seven Elmer Bernstein; Arr.: Scott Richards

Rosamunde

Jaromir Vejvoda; Arr.: Karel Belohoubek
Latin Gold Arr.: Paul Lavender

Musikalische Leitung: Kapellmeister Mag. Alexander Quasniczka

Durch das Programm führte Burghart Lell